Suchergebnisse

Sortierung

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Ihre Suche ergab keine Treffer

Meinten Sie:

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr


ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Für Entspannung im Straßenverkehr

Ansprechpartner

Ulrike Zimmermann
Team Verkehrsplanung & Flächen
Am Anger 26
07743 Jena

Tel.: 03641 49-5328
Fax: 03641 49-5105
Mail: verkehr@jena.de

Veranstaltungen

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04

Für Entspannung im Straßenverkehr

Mit der neuen Kampagne „Für Entspannung im Straßenverkehr“ der AGFK Thüringen bringt Jena die Entspannung auf die Straßen und Wege, um ein faires Miteinander unter allen Verkehrsteilnehmern zu stärken. Denn ein entspannter Verkehrsteilnehmer tut nicht nur etwas für das eigene Wohlbefinden, sondern für die Sicherheit aller.

Gewinnspiel mit Lichteffekt

Ob mit Dynamo oder Batterielicht - die dunkle Jahreszeit kommt und wir Fahrradfahrer sollten gut beleuchtet und damit gut sichtbar unterwegs sein.

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel!

  • Lassen Sie Ihr Licht kontrollieren und erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf die Reparatur und den Neukauf aller Lichtkomponenten. 

Sie können bei unserem Gewinnspiel einen Gutschein gewinnen, folgende Fahrradgeschäfte beteiligen sich an dieser Aktion und stellen je 20 Gutscheine: Bike and Snow, Kemter Der Zweiradexperte, Kirscht Fahrrad exklusiv, Kreutzl Fahrrad Heimsport Verleih und Radsport Nöthling.


Tief ein- und ausatmen: Gelassenheit ist der neue Verkehrstrend

Am 20. Oktober startet die Kampagne der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Thüringen (AGFK TH) in Jena und wird damit erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen sein. Als gemeinsame Aktion der AGFK TH wird sie auch in Erfurt, Eisenach und dem Ilm-Kreis mit Plakaten und Postkarten in etwas kleinerem Rahmen öffentlich gemacht.

Die neue Kampagne verbindet Verkehrssicherheit mit dem Zeitgeist zur Selbstoptimierung. Das Mantra  - ein Service für die Verkehrsteilnehmer, um entspannt und gesund zu bleiben - Rücksicht zum eigenen Vorteil. Die Botschaft - ein humorvoller und freundlicher Wink mit dem Zaunpfahl, der aufmerksam und neugierig macht. Die Handlungsaufforderung - die konkrete Benennung des gewünschten Verhaltens - ganz ohne "Um-die-Ecke-Denken".

Sowohl vom Mantra als auch vom Logo der Kampagne geht eine positive Grundstimmung aus -  so soll auch der Umgamg im Straßenverkehr miteinander sein: freundlich und respektvoll.

Als Mitglied der AGFK Thüringen engagiert sich Jena aktiv für eine angenehme Mobilitätskultur. Mehr Infos und alle Motive der Kampagne finden Sie unter agfk-thueringen.de.


Ein Mantra für alle...
© AGFK-TH
Eins sein, ohne Handy - Postkarte
© AGFK-TH
Kurve ohne Radfahrer - Postkarte
© AGFK-TH
Erleuchtung mit Dynamo - Postkarte
© AGFK-TH
...ein Lächeln machts leichter
© AGFK TH

Links

Ansprechpartner

Ulrike Zimmermann
Team Verkehrsplanung & Flächen
Am Anger 26
07743 Jena

Tel.: 03641 49-5328
Fax: 03641 49-5105
Mail: verkehr@jena.de