Suchergebnisse

Sortierung

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Ihre Suche ergab keine Treffer

Meinten Sie:

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr


ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

European Energy Award

Ansprechpartner

Kevin Muschalle
Team Immissionsschutz
Am Anger 26
07743 Jena

Tel.: 03641 49-5267
Mail: kevin.muschalle@jena.de

Veranstaltungen

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

European Energy Award (eea)

Der European Energy Award® ist ein europäisches mehrjähriges Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, welches eine prozessorientierte Energiepolitik in der Kommune ermöglicht.

Der eea in Jena

Die Stadt Jena nahm von 2005 bis 2017 am European Energy Award® teil. Zur Umsetzung von Energie- und Klimaschutzmaßnahmen erstellte das Energieteam der Stadt Jena während dieser Zeit Energiepolitische Arbeitsprogramme (EPAP). In diesen 2-jährigen Maßnahmenplänen wurden geplante Projekte, Zeiträume und Budgets verbindlich festgelegt und kontinuierlich umgesetzt.

Zu den wichtigsten Projekten gehören der Ökostrom der Stadtwerke, die Jenaer Klimaanpassungsstrategie, die Kampagne "Schritt für Schritt", das Schulsanierungsprogramm, die Gründung der Bürgerenergiegenossenschaft "BürgerEnergie Jena eG", die Photovoltaik-Freiflächenanlage Ilmnitz und die energieautarke Zentralkläranlage Jena.

Neben den zahlreich durchgeführten Klimaschutzmaßnahmen zählt die 3-fache Auszeichnung mit dem European Energy Award® in Gold, was nur sehr wenigen Kommunen in Deutschland gelang, zu den größten Erfolgen des eea-Prozesses in Jena.

Wie geht es weiter?

Seit Anfang 2017 nimmt Jena am Projekt "Global Nachhaltige Kommune Thüringen" teil. Gemeinsam mit dem Projektträger "Zukunftsfähiges Thüringen e.V." wird bis Ende 2018 eine integrierte Nachhaltigkeitsstrategie im Kontext der 2030-Agenda erarbeitet. Das Kernstück der 2030-Agenda stellt einen ehrgeizigen Katalog mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung dar, welcher von allen Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Dazu gehören u.a. die Verfügbarkeit von Wasser für alle zu gewährleisten und die Bekämpfung des Klimawandels genauso wie friedliche und inklusive Gesellschaften im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu fördern.

Die Jenaer Nachhaltigkeitsstrategie wird ein konkretes Handlungsprogramm enthalten. Zur Erarbeitung dieser Nachhaltigkeitsstrategie wird auf die im eea-Prozess entstandenen Organisationsstrukturen zurückgegriffen.

Die eea-Erfolge in Zahlen

2003 Erste Kontaktaufnahme zwischen Kommune und European Energy Award®
2005
  • Bildung des Energieteams
  • IST-Analyse aller energierelevanten Aktivitäten
  • Erarbeitung eines ersten Energiepolitischen Arbeitsprogramms
2006 Auszeichnung mit dem European Energy Award
2007 Auszeichnung mit dem European Energy Award in Gold
als erste Stadt in den neuen Bundesländern
2010 Auszeichnung mit dem European Energy Award in Gold
Jena erhält zum zweiten Mal den European Energy Award in Gold
2014 Auszeichnung mit dem European Energy Award in Gold
Jena erhält zum dritten Mal den European Energy Award in Gold
als eine von drei deutschen Kommunen mit einer dreimaligen Gold-Auszeichnung
2017 Beendigung des erfolgreichen eea-Prozesses nach 12 Jahren

Info-Material

Informationen zum eea und zur Global Nachhaltigen Kommune Thüringen finden Sie im Downloadbereich. In den eea-Berichten sind die Energie- und Klimaschutzaktivitäten der Stadt Jena ausführlich dokumentiert.


Links

Downloads

Ansprechpartner

Kevin Muschalle
Team Immissionsschutz
Am Anger 26
07743 Jena

Tel.: 03641 49-5267
Mail: kevin.muschalle@jena.de