Suchergebnisse

Sortierung

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Ihre Suche ergab keine Treffer

Meinten Sie:

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr


ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Veranstaltungen

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Lärmaktionsplan für die Saalebahn auf dem Weg

Umwelt
22.01.2018

Im Rahmen einer Lärmaktionsplanung geht die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung bis zum 07.03.2018.

Ziel ist die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen

Das Eisenbahn-Bundesamt bietet hierzu eine Informations- und Beteiligungsplattform im Internet an. Ziel der Lärmaktionsplanung ist die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen. Eine Haupteisenbahnstrecke ist ein Schienenweg mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 30.000 Zügen pro Jahr. In Jena betrifft dies die Saalebahn.

Der Aktionsplan wird alle fünf Jahre erstellt. Die Öffentlichkeitsbeteiligung findet in zwei zeitlich getrennten Phasen statt.


Öffentlichkeitsbeteiligung

Die 1. Phase fand vom 30.06.2017 bsi 25.08.2017 statt. In dieser Zeit haben Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen, Kommunen sowie weitere Einrichtungen, die von Schienenlärm betroffen sind, die Möglichkeit genutzt und rund 38.000 Beteiligungen beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht. Die Beteiligung konnte im Internet über die Beteiligungsplattform, per E-Mail, per Fax oder Post erfolgen.

Die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung findet vom 24.01.2018 bis zum 07.03.2018 statt. Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen, Kommunen und weitere Einrichtungen, die von Schienenlärm betroffen sind, haben in dieser 2. Phase die Möglichkeit, eine Rückmeldung zum Lärmaktionsplan Teil A und zum Prozessablauf der Lärmaktionsplanung zu geben. Die Ergebnisse werden anschließend in den Lärmaktionsplan Teil B eingehen und veröffentlicht.


Links

zurück

Ansprechpartner